Anleitung:

Beide Hände sind vor dem Brustkorb, die linke mit der Handfläche nach außen und die rechte mit der Handfläche nach innen. Die Ellenbogen befinden sich auf gleicher Höhe wie Hände und Schultern.

Die Finger greifen nun ineinander.

Mit dem Einatmen ziehe leicht die Arme auseinander, sodass sich etwas Spannung aufbaut; mit dem Ausatmen locker lassen.

 

Hinweis:

·         Die Schultern locker lassen.

 

Beschreibung:

·         Aktiviert das Element Feuer.

·         Eine Visualisierung der Farbe Rot verstärkt die Effekte des Mudras

 

Wirkung:

·         Ganesha Mudra stimuliert die Herztätigkeit und stärkt den Herzmuskel.

·         Öffnet die Bronchien.

·         Aktiviert Anahata, das Herzchakra welches unter anderem für Mut, Zuversicht und Offenheit steht.