Anleitung:

Mit jeder Hand: Die Kuppe des kleinen Fingers und die des Daumens liegen aufeinander.

Die anderen Finger sind gestreckt.

 

Hinweis:

Weit über die Hälfte des Körpergewichts macht die Flüssigkeit aus.

 

Visualisierung:

Stelle Dir einen kleinen, klaren Bergbach vor, der vor sich hinplätschert. Tauche Deine Hände oder Füße in diesen. Versuche das Wasser klar und deutlich zu spüren. Schöpfe mit den Händen etwas Wasser und wasche Dein Gesicht darin. Trinke etwas von dem Wasser und spüre in Deinen Körper hinein, was dies für einen Effekt auf Dich hat.

 

Wirkung:

·         Unterstützt die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts und baut diesen neu auf oder erhält diesen dementsprechend.